Informationen zum Glasfaserausbau der Amtswerke-Eggebek
Treenenet 6 Ansichten

Der Ausbau geht weiter voran! Nachdem wir die Hauptleitung über den Mühlenweg und den Westerkjer zu An der Linnau verlegt haben, werden nun die anliegenden Straßen versorgt. Dies bedeutet, dass wir nun die Bereiche Sandkoppelring, Bakkesand, Im Grund, Zum Redder, Ellersieg, Sann-Acker und Mühlenweg ausbauen.

Eine weitere Baukolonne wird sich auf den Weg in Richtung des Neubaugebietes machen. Der Ausbau in den weiteren 7 Gemeinden des Amtes befindet sich noch in der Abstimmung mit einzelnen Behörden. Bei weiteren Fortschritten werden wir dies in der WIR Zeitung sowie auf der Internetseite der Amtswerke Eggebek mitteilen.

Allgemeiner Hinweis:
Wir wenden uns in den einzelnen Ausbaubereichen vorher per Mail bei Ihnen um die anstehenden Begehungen anzukündigen. Dann wird ein Mitarbeiter der Tiefbaufirmen einen Termin mit Ihnen vereinbaren und mit Ihnen vor Ort eine Begehung durchführen, um gemeinsam zu besprechen, wo Ihr Hausanschluss gesetzt werden soll. Mit dem Mitarbeiter können Sie auch Besonderheiten auf Ihrem Grundstück besprechen, wie z.B. Entwässerungsleitungen, Klärgrube, Hausdurchführung etc.

Bitte machen Sie sich vor dem Termin bereits Gedanken, wo Sie Ihren Hausanschluss setzen möchten. Beachten Sie dabei, dass im Umkreis von ca. 1,5 m ein Stromanschluss vorhanden sein muss. Die Amtswerke Eggebek sind für den Breitbandzweckverband (BZVE) tätig und sind Ansprechpartner für den gesamten Ausbau im Amtsgebiet Eggebek. Das Amtsgebiet ist jedoch im Hintergrund unterteilt in Ausbaugebiete des BZVE und der Amtswerke Eggebek. Daher kann es leider dazu führen, dass wir an Ihrem Haus vorbeikommen und Sie nicht sofort anschließen können, da wir die Hausanschlüsse für den BZVE aufgrund von Fördermittelrichtlinien noch nicht erstellen dürfen. Dies wird aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Für weitere Rückfragen steht das Team der Amtswerke Ihnen gern zur Verfügung.

Breitbandausbau

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind unerlässlich, während andere dafür nötig sind, um externe Medien abzuspielen und uns helfen, diese Website besser auf die Anforderungen und das Interesse unserer Kunden auszurichten. Wir empfehlen daher, für das beste Erlebnis unserer Website alle Cookies zu akzeptieren.