Seite wählen

INFORMATION

Die zukunftsfähigste Technologie, die auch viele Vorteile für die zeitgemäße Kommunikation, Berufswelt sowie auch für die  Eigenen Bedürfnisse bringt, ist die Glasfaser.

Daher bauen wir ein FTTH (Fiber To The Home) Netz aus, das heißt 100 Prozent Glasfaser bis in Ihr Haus.

 

TITEL

Wir haben für Sie kurze und informative Punkte zum Thema Glasfaser, Ansprechpartner und vieles mehr zusammengestellt. Unsere FAQ’s ergänzen diese Informationen dazu.

Denn Glasfasertechnologie ist mehr als nur „neeimoodsker Kraam“.

INFORMATION

Die zukunftsfähigste Technologie, die auch viele Vorteile für die zeitgemäße Kommunikation, Berufswelt sowie auch für die  Eigenen Bedürfnisse bringt, ist die Glasfaser.

Daher bauen wir ein FTTH (Fiber To The Home) Netz aus, das heißt 100 Prozent Glasfaser bis in Ihr Haus.

Wir haben für Sie kurze und informative Punkte zum Thema Glasfaser, Ansprechpartner und vieles mehr zusammengestellt. Unsere FAQ’s ergänzen diese Informationen dazu.

Denn Glasfasertechnologie ist mehr als nur „neeimoodsker Kraam“.

 

Fragen & Antworten

Allgemein

WEG
Wer sind die Amtswerke Eggebek?
Wer sind die Amtswerke Eggebek?

Die Amtswerke Eggebek GmbH & Co.KG ist am 12.03.2018 gegründet worden. Gesellschafter der Amtswerke Eggebek sind die 8 Gemeinden des Amtes Eggebek bestehend aus: Eggebek, Janneby, Jerrishoe, Jörl, Langstedt, Sollerup, Süderhackstedt und Wanderup.

 

Was machen die Amtswerke Eggebek?

Die Amtswerke Eggebek sind ein privatrechtliches Telekommunikationsunternehmen. Unter dem Label TreeneNet verkaufen die Amtswerke Eggebek Telekommunikationsprodukte, wie Telefon, Internet und Fernsehen für die Einwohner des Amtes Eggebek getreu dem Motto: Aus der Region für die Region!

 
Wie machen wir das?

Es wird ein komplett neues Glasfasernetz im Bereich des Amtes Eggebek aufgebaut, an dem wir Sie anschließen möchten. Die Planung des Netztes läuft und wir werden Mitte 2019 mit dem Bau des Netzes beginnen.

 

Wie und wo können Sie uns erreichen?

Der Sitz der Amtswerke Eggebek befindet sich Am Klinkenberg 1 in Eggebek (direkt gegenüber vom Amt Eggebek). Dort stehen Ihnen Frau Lynn Holling und Frau Kathrin Clausen während der Öffnungszeiten zur Verfügung.  Unsere Sprechzeiten: Montag bis Freitag von 08.00 – 12.00 Uhr, Donnerstagnachmittag von 15.00 – 18.00 Uhr, Persönliche Termine gerne auch außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten nach Absprache

Was ist TreeneNet?

TreeneNet ist eine Marke der Amtswerke Eggebek GmbH & Co. KG, unter der Telekommunikationsprodukte wie Telefon, Internet und Fernsehen über einen Glasfaseranschluss angeboten werden.

Was kostet mich ein Glasfaseranschluss?

Schließen Sie während unser Vermarktungsaktion die notwendigen Verträge bei uns ab, so ist der Anschluss Ihres Objektes grundsätzlich kostenfrei. Nach diesem Aktionszeitraum entstehen, je nach Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung, einmalige Kosten für Ihren Glasfaseranschluss. Dabei sind immer 20 Meter von der Grundstücksgrenze bis zur Hauseinführung frei.

Was ist eine Glasfaser?

Eine Glasfaser ist eine Faser, die aus langem und dünnem Glas besteht. Sie wird bei der Herstellung aus einer Glasschmelze in dünne Fäden gezogen und zu vielen verschiedenen Endprodukten verarbeitet, unter anderem in ein Glasfaserkabel. Die Glasfaser überträgt das Signal durch Lichtwellen und dies gigantisch schnell.

Was ist FTTH?

FTTH heißt „Fiber to the Home“. Diese Bauweise verwenden wir, damit das Signal in voller Stärke in Ihrem Zuhause ankommt. Es wird also die Glasfaser direkt in Ihr Wohngebäude verbaut, womit die gebuchte Geschwindigkeit sichergestellt ist.

Warum ist eine Glasfaser zukunftssicher?

Die Anforderungen an Bandbreite in Privathaushalten und Unternehmen steigen von Jahr zu Jahr immens. Nur die Glasfasertechnologie kann dieser Steigerung gerecht werden. Ein ausreichender Zugang zu leistungsstarkem Breitband ist neben „klassischer Infrastruktur“ einer der wichtigsten Standortfaktoren der Zukunft und damit ein Schlüssel zur Wettbewerbsfähigkeit ganzer Regionen.

Warum Glasfaser?
  • Schnellste Datenübertragungsraten am Hausanschluss
  • Kein Dämpfungseffekt, auch nicht bei größeren Distanzen
  • Signal ist unempfindlich gegenüber elektrischen und magnetischen Störfeldern
  • Jeder Kunde bekommt seine eigene Glasfaser und hat damit die volle Bandbreite am Übergabepunkt – jederzeit!
Warum bei den Amtswerken Eggebek anschließen?
  • Kostenloser Anschlussbau im Aktionszeitraum bei Abschluss eines Telefon- und Internetvertrages (bis zu einer Anschlusslänge von 20m ab Grundstücksgrenze)
  • Glasfaser bis ins Haus, wir hören nicht beim Verteilerkasten auf
  • Keine doppelten Kosten
  • Regionale Wertschöpfung
  • Ihr Anbieter aus der Region – Wir sind vor Ort
  • Die Chance – für große Anbieter ist ein flächendeckender Ausbau nicht wirtschaftlich und der ländliche Raum würde sonst wahrscheinlich ohne einen Glasfaseranschluss bleiben
An wen kann ich mich wenden, wenn ich Interesse an TreeneNet habe?

Alle Informationen rund um unser TreeneNet Angebot finden Sie auf unserer Homepage. Wir sind auch persönlich für Sie da und beraten Sie gern.

Besuchen Sie uns zu unseren Öffnungszeiten in unserem Büro in Eggebek oder vereinbaren Sie einen persönlichen Termin.

Außerdem erreichen Sie uns telefonisch unter 04609 9539015 oder per E-Mail info@treenenet.de.

Gern senden wir Ihnen auch ein Info-Paket mit allen Details und den Vertragsunterlagen zu.

Woher bekomme ich die Vertragsunterlagen?

Die Vertragsunterlagen können Sie sich jederzeit von unserer Homepage herunterladen.

Gern können Sie Ihre Vertragsunterlagen auch persönlich bei uns zu unseren Öffnungszeiten erhalten oder wir senden Ihnen die Unterlagen auch per Post zu. Rufen Sie uns dazu einfach unter 04609 9539015 an oder senden Sie uns eine E-Mail info@treenenet.de.

Was mache ich, wenn mein Internet, Telefon oder TV nicht einwandfrei funktionieren?

Sollte Ihr Internet, Telefon oder TV nicht einwandfrei funktionieren, führen Sie die folgenden Schritte in der entsprechenden Reihenfolge durch:

  1. Prüfen Sie, ob der Router und das Netzabschlussgerät mit Strom versorgt sind.
  2. Trennen Sie den Router und das Netzabschlussgerät für zehn Sekunden vom Strom.
  3. Prüfen Sie, ob das WLAN des Routers aktiviert ist.
  4. Melden Sie die Störung bei uns unter 04609 9539015.
Kann ich meinen eigenen Router nutzen?

Ja, das ist möglich, wenn Ihr Router IP-fähig ist. Allerdings können wir in diesem Fall keinen Support leisten, wenn es Ausfälle durch den Router gibt.

Schützen die Amtswerke Eggebek meinen Computer oder andere Endgeräte vor unerlaubten Zugriffen?

Für den Schutz des Computers oder anderer Endgeräte ist der Kunde selbst verantwortlich. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Computer durch Firewalls und Virenscanner ausreichend vor Schadprogrammen geschützt ist. Öffnen Sie keine Anhänge von E-Mails, deren Absender Sie nicht kennen oder denen Sie nicht vertrauen. Geben Sie keine persönlichen Daten, Passwörter, Geheimzahlen oder ähnliches im Internet oder per E-Mail weiter. 

Das Virenschutzprogramm von ESET können Sie optional über uns beziehen.

Aktuell haben meine Mieter kein Interesse an einem Glasfaseranschluss. Was kann ich tun?

Sie können sich z.B. im Rahmen der Vermarktungsphase den Glasfaseranschluss kostenlos legen lassen und einen TreeneNet Vertrag für die Mindestlaufzeit von 24 Monaten abschließen. Der Glasfaseranschluss bleibt selbst bei Kündigung nach der Mindestvertragslaufzeit in der Immobilie erhalten und wird nicht zurückgebaut. Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit an, den Glasfaseranschluss für eine einmalige Gebühr ohne den Abschluss eines TreeneNet Vertrag zu legen.

Erhalte ich einen Router durch die Amtswerke Eggebek?

Sie können optional eine Fritz!Box 7590 bei uns mieten oder käuflich erwerben. Sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Kann ich weiterhin meine bestehenden Endgeräte wie TV oder Telefon nutzen?

Telefon:
Ja, Sie können jedes kompatible Telefon an die Fritz!Box anschließen. Lediglich alte Telefone, die noch das Impulswahlverfahren nutzen, können nicht weiter benutzt werden. Hierzu zählen insbesondere Telefone mit Wählscheibe.

TV:
Ja, Sie benötigen lediglich einen HDMI-Anschluss an Ihrem TV-Gerät. Sie können zu jedem unserer Pakete die Option TreeneNet TV dazu buchen. Um das Angebot nutzen zu können, benötigen Sie keinen zusätzlichen Kabel- oder Satellitenanschluss, sondern lediglich einen TreeneNet-Glasfaseranschluss.

Fragen & Antworten

Fragen zum Vertragswesen und zu den Produkten

WEG
Welche Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen habe ich als Glasfaserkunde der Amtswerke Eggebek?

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Danach verlängert sich der Vertrag auf unbestimmte Zeit und kann monatlich gekündigt werden.

Welche Verträge muss ich für einen Anschluss bei den Amtswerken einreichen? Ab wann muss ich für den Anschluss bezahlen?

Die Kündigung Ihres Telefonanbieters wird von uns übernommen. Das heißt Sie zahlen erst dann für die Produkte, sobald Ihr Vertrag bei Ihrem Voranbieter ausgelaufen ist. Es entstehen Ihnen somit keine doppelten Kosten.

Wer kündigt meine Verträge?

Ihren alten Telefonanschluss kündigen wir für Sie und sorgen so dafür, dass Sie Ihre aktuellen Rufnummern behalten können. Voraussetzung für die Kündigung und Rufnummernmitnahme bei dem Altanbieter ist ein Anbieterwechselauftrag. Sofern Sie für Internet-, Kabel-TV- oder Preselection-Verträge einen anderen Anbieter gewählt haben, müssen Sie diese zusätzlichen Verträge dann bei dem jeweiligen Anbieter selbst kündigen. Warten Sie hiermit bitte, bis wir Ihnen einen voraussichtlichen Anschlusstermin nennen können.

Was passiert, wenn ich umziehe?
Kann ich mir nach der Vertragslaufzeit einen neuen Anbieter auswählen?

Fragen & Antworten

Fragen zur Telefonie

WEG
Kann ich meine alte(n) Rufnummer(n) behalten?

Ja. Bis zu zehn Rufnummern können von uns kostenfrei übernommen werden. Füllen Sie dazu einfach das Anbieterwechselformular aus. Diesen finden Sie im Downloadbereich bei den Vertragsunterlagen. Es kann allerdings sein, dass Ihr Altanbieter eine Bearbeitungsgebühr für die Mitnahme der Rufnummern erhebt.

Bekomme ich einen Telefonbucheintrag?

Sie können im TreeneNet Home Auftrag auswählen, ob Sie einen Eintrag wünschen und wenn ja, auch welchen Eintrag.

Gibt es gesperrte Telefonnummern?
Was ist in der Telefonflatrate enthalten?

Mit der Telefonflatrate sind alle Gespräche ins deutsche Festnetz abgegolten. Ausgenommen sind Sonderrufnummern. Ebenfalls berechnen wir Gespräche ins Mobilfunknetz und ins Ausland. Die Preise für diese Gespräche entnehmen Sie bitte der aktuellen Preisliste.

Gibt es eine Flatrate ins Mobilfunknetz?

Ja, Sie können zu Ihrem Tarif eine Flatrate ins deutsche Mobilfunknetz dazu buchen. Für Privatkunden liegt diese bei 15 Euro im Monat.

Gibt es eine Flatrate ins Ausland?

Ja, …

Fragen & Antworten

Fragen zum Internet

WEG
Kann ich meine alte E-Mail-Adresse mitnehmen?

Wenn Sie eine E-Mail-Adresse bei einem freien Anbieter (z.B. Google Mail, GMX, WEB.DE) nutzen, ist diese vom Anbieter unabhängig, sodass Sie diese wiegehabt weiter benutzen können. Haben Sie eine E-Mail-Adresse von Ihrem bisherigen Anbieter, dann ist diese wahrscheinlich an Ihren Vertrag gebunden. In den meisten Fällen können Sie diese vertragsunabhängig machen. Informieren Sie sich bei Ihrem alten Anbieter, ob und wie Sie Ihre E-Mail-Adresse behalten können.

Kann ich eine E-Mail-Adresse von den Amtswerken bekommen?
Ist eine feste Geschwindigkeit garantiert oder wird diese noch gedrosselt?

Innerhalb unseres Glasfasernetzes bis zum Übergabepunkt (CPE) wird die beauftragte Bandbreite garantiert. Allerdings kann die Verwendung von WLAN, die Verkabelung in Ihrem Haus oder auch die angeschlossenen Geräte die Geschwindigkeit beeinflussen. Eine Drosselung ist in den Standardtarifen nicht vorgesehen. Es ist nur eine Begrenzung vorgesehen, wenn die Stabilität des Netzes in Gefahr ist oder wenn rechtliche Bedenken oder Verstöße vorliegen.

Fragen & Antworten

Fragen zur Technik und zum Bau

WEG
Wie groß sind die Gräben auf Privatgrund und wer übernimmt die Wiederherstellung?

Die Grabentiefe und -breite variieren je nach den Gegebenheiten vor Ort. In der Regel ist der Graben 60cm Tief und 30cm breit. Für die ordnungsgemäße Wiederherstellung sind die Amtswerke Eggebek zuständig. In der Regel wird auch ohne Grabung gearbeitet, sodass die Oberflächen geschont werden. Dabei wird lediglich vor dem Haus und am Anfang des Grundstücks ein Kopfloch erstellt.

Mein gewünschter Glasfaser-Übergabepunkt ist weiter als 20 Meter von der Grundstücksgrenze entfernt. Was heißt das für mich?

Sollte der Anschlusspunkt weiter als 20 Meter von der Grundstücksgrenze entfernt sein, können Sie uns für die Mehrmeter beauftragen und zahlen je Mehrmeter

Ab wo gelten die 20 Meter?

Die 20 Meter zählen ab Grundstücksgrenze zum letzten öffentlichen Weg. Dabei ist es egal, auf welcher Seite der Straße unsere Leitung verlegt wird.

Wo kann ich einen von den Amtswerken verursachten Schaden melden?

Sollte beim Bau des Glasfasernetzes oder bei Fertigstellung des Hausanschlusses ein Schaden an Ihrem Eigentum entstanden sein, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Was ist der Zweck einer Begehung?

Eine Begehung ist notwendig, damit der Glasfaseranschluss so gebaut wird, wie Sie es wünschen. Dazu werden die bei der Begehung besprochenen Vereinbarungen schriftlich dokumentiert und von Ihnen und uns unterzeichnet. Im Einzelnen gehören dazu folgende Absprachen:

  • Besprechung des Trassenverlaufs des Leerrohrs von der Straße über das Grundstück bis zum Gebäude

  • Ort und Stelle am Gebäude, an dem das Bohrloch für das Glasfaserkabel erstellt werden soll

  • Ggf. Absprache, ob eine Innenhausverkabelung notwendig ist

  • Übergabepunkt für unser Netzabschlussgerät festhalten

Wie viele Glasfasern werden verlegt?

Jedes Haus erhält mindestens 4 Fasern. Es wird aber tatsächlich nur eine Faser je Anschluss benötigt, um die Dienste zu liefern. Die restlichen Glasfasern sind als Reserve geplant.